Klinik - Sicherheit durch Erfahrung

Die Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Kardiologie ist Teil der Charité - dem größten Universitätsklinikum Europas. Unsere Mitarbeiter sind spezialisiert auf die Diagnostik und Behandlung sämtlicher Herz- und Kreislauferkrankungen. Jährlich versorgen wir in unserer Klinik rund 7.000 Patienten. Unsere Behandlungskonzepte sind auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden Patienten und dessen Erkrankung ausgerichtet. Immer mit dem Ziel, höchste medizinische Qualität mit Menschlichkeit zu verbinden.

Der Patient im Mittelpunkt

Eine Herzerkrankung kann bei den Betroffenen Ängste und Sorgen auslösen. Wir nehmen uns die Zeit, auf die Wünsche unserer Patienten einzugehen und gemeinsam die optimale Therapie zu besprechen. In engem Dialog setzen wir all unser Wissen und Können dafür ein, dass unsere Patienten so schnell wie möglich gesund werden. Dafür arbeiten wir mit sämtlichen Fachdisziplinen unseres Klinikums zusammen. Nach dem stationären Aufenthalt stehen unsere Ambulanzen als Ansprechpartner für eine Nachbehandlung zur Verfügung.

Fortschritt durch Forschung

Als Universitätsklinikum verpflichten wir uns, unsere Patienten stets nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu behandeln. Das engagierte Ärzteteam forscht im Rahmen nationaler und internationaler Studien an der kontinuierlichen Weiterentwicklung kardiologischer Diagnostik- und Therapieverfahren. Dieses Wissen kommt unseren Patienten tagtäglich zugute. Herzrhythmusstörungen, Herzinsuffizienz, Neurokardiologie und Grundlagenforschung bilden den Schwerpunkt unserer wissenschaftlichen Tätigkeit.

Kontakt

Sie möchten einen Termin für eine stationäre Aufnahme oder eine kardiologische Untersuchung vereinbaren?