WG Boldt

[Englische Übersetzung] Forschungsschwerpunkte: Katheterablation von Vorhofflimmern

Die Katheterablation hat sich als ein wichtiges Therapieverfahren bei Patienten mit paroxysmalem/persistierendem Vorhofflimmern etabliert. Bei permamentem Vorhofflimmern hat sie noch eher experimentellen Charakter.

Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich in erster Linie mit technischen Möglichkeiten zur Verbesserung der Erfolgrate des Verfahrens.


You are here:

WG Boldt

Priv.-Doz. Dr. med. Leif-Hendrik Boldt

Stellvertretender Klinikdirektor, Oberarzt, Leiter der Rhythmologie